Im Advent die #Weltretten   - Impuls aus dem Bistum Osnabrück

Die größten Geschenke,

die wir einander machen können,

sind die kleinen Zeichen

der Zuneigung und Wertschätzung,

mit denen wir einander sagen:

Du bist mir wichtig,

ich habe an dich gedacht,

                                              ich wünsche dir was.

Wir wünschen allen eine gesegnete Adventszeit

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) bestärkt die deutschen Bischöfe nach Abschluss des Ad-limina Besuchs in Rom, den Weg der Erneuerung trotz aller Verhinderungsversuche zuversichtlich weiterzugehen

Bitte, Gott*  von Andrea Eilers

Der Krieg in der Ukraine erschüttert uns. Hoffnungen auf ein rasches Ende des russischen Angriffs haben sich nicht erfüllt. Millionen von Menschen sind ihrer Heimat beraubt, trauern und sorgen sich um Angehörige, bangen um ihr Leben und ihre Zukunft.
Gemeinsam starten der Landes- und Bundesverband des KDFB nun die Aktion Frauen.Frieden.Hoffnungslicht., um ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Sie sind herzlich eingeladen, jeden Freitag um 18.00 Uhr ein Friedensgebet zu beten. Auf den Websites von Landes- und Bundesverband stehen Vorschläge für Gebete, weitere Infos zur Aktion sowie ein Spendenaufruf zur Verfügung. Start der Aktion ist am 18. März beim Bundesausschuss. 

Tag der Diakonin 2022

Das Votum war einmütig: Die deutschen Bischöfe mögen sich in Rom für die Weihe von Frauen zu Diakoninnen einsetzen. Nicht nur für die deutsche Ortskirche sei dies wichtig, sondern weltweit. Dr. Sandra Lassak, Miseror-Referentin für theologische Grundfragen in der Entwicklungszusammenarbeit, sagte mit Blick auf Lateinamerika als Lernfeld, die Forderung nach dem Frauendiakonat dürfe nicht bei liberal-bürgerlichen Konzepten stehen bleiben. Diese und andere Beiträge standen beim Tag der Diakonin am 29. April in Osnabrück zur Diskussion.

Werden Sie Autorin im #frauenbundblog
­
Aufgrund der Corona-Pandemie entstanden, ist der #frauenbundblog zu einem tollen Ort geworden, an dem Frauen ihre Gedanken teilen - schon lange nicht mehr nur zu Corona. Von alltäglichen Themen bis hin zu ganz existentiellen Fragen sprechen unsere Frauen mutig ihre Gedanken aus. Unser Blog sucht nun Zuwachs - daher rufen wir auf, sich entweder als feste Autorin zu melden oder einen Gast-Beitrag beizusteuern. Was treibt Sie um?

 

Gott sei Dank – neuer Newsletter des Bistums Osnabrück

Ab Oktober 2021 bietet das Bistum Osnabrück einen monatlichen E-Mail-Newsletter an, der regelmäßig über Menschen und Themen im Bistum informiert, hilfreiche Tipps, Termine und geistreiche Impulse liefert. Der kostenlose Newsletter richtet sich an alle Menschen, die am Glauben interessiert sind und mit Kirche in Kontakt bleiben wollen. Weitere Informationen und Anmeldung auf der Internetseite des Bistums Osnabrück:

bistum-osnabrueck.de/newsletter                                                                                 oder gleich hier ......

Dr. Maria Flachsbarth, KDFB-Präsidentin und Mitglied der Synodalversammlung, erinnert in diesem Video daran, wie und warum es zum Synodalen Weg gekommen ist und gibt Einblick in die Arbeit dessen.

Solibrot-Aktion 2022

Seit 2013 findet die Solibrot-Aktion als gemeinsame Solidaritätsaktion des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V. (KDFB) und des Hilfswerkes MISEREOR statt. In diesem Jahr beteiligten sich knapp 300 Zweigvereine, Gruppen und Einzelpersonen aus 15 KDFB-Diözesanverbänden sowie zahlreiche Bäckereien an der Aktion. Das Ergebnis ist enorm: Mehr als 100.000 Euro für Frauenprojekte in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Glaube bewegt – Weltgebetstag 2023
­
Glaube bewegt – so lautet der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2023 aus Taiwan. Gefeiert wird der Weltgebetstag weltweit am Freitag, den 3. März 2023.

Wir ziehen unseren Hut vor den Menschen, die uns in dieser schwierigen Zeit durch die Pandemie begleitet haben und sagen "DANKE!"

KDFB- DV Osnabrück

Vorsitzende Maria Wedewer-Steffen

Donaustr. 6  28199 Bremen

 

Unterstützen Sie uns