Wallenhorst

Willkommen beim Zweigverein St. Alexander Wallenhorst!

 

Vorsitzende: Veronika Janocha und Sigrid Egbers

 

Auch in diesem Jahr haben wir wieder bei der SoliBrot-Aktion geholfen.

Der katholische Deutsche Frauenbund hat in diesem Jahr das Schwerpunktthema
Bewegen – Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen

Wir wollen den Leitgedanken mit Leben füllen und auch auf Themen aufmerksam machen, die uns am
Herzen liegen.
Dazu gehört seit einigen Jahren auch die gemeinsame Aktion mit Misereor, “Solibrot – Schmeckt gut und
tut gut!“. Bundesweit erklären sich Bäckereien bereit, dieses sogenannte Solibrot anzubieten, wovon ein
Spendenanteil des Verkaufs einem Misereor-Projekt zugute kommt.
Wie auch im letzten Jahr hat sich der KDFB der Diözese Osnabrück für das Projekt Mädchen auf der
Straße: Hilfe für die Ärmsten in Kenia entschieden. Misereor arbeitet in Nairobi mit dem "Rescue
Dada Centre" zusammen, welches 1992 als eines der wenigen Straßenkinderprogramme in Afrika
aufgebaut wurde. Dort wird sich explizit um Straßenmädchen und junge Mütter gekümmert. Die
Organisation ist die einzige in Nairobi, die Straßensozialarbeit für Mädchen leistet. Straßenmädchen
werden auf ihrem Weg in ein geordnetes Leben begleitet. Dazu gehört neben einem geregelten
Tagesablauf auch gegenseitiger Respekt. Die Mädchen lernen, Konflikte gewaltfrei zu lösen. Wenn
möglich, werden sie wieder in ihre Familie oder in Pflegefamilien integriert. Außerdem wird versucht,
ihnen eine Ausbildung zu ermöglichen, damit sie auch mit selbständig verdientem Geld für sich sorgen
können. Eine gute örtliche Vernetzung ist auch durch Spenden möglich; die Mädchen haben
Ansprechpartner und werden mit ihren Sorgen nicht alleine gelassen.
Durch den Verkauf von vielen Hunderttausend Solibroten konnten bisher über 520.000,00 € gesammelt
werden, die Misereor-Projekten zur Verfügung gestellt werden konnten.
Die Solibrot-Aktion ist Bestandteil der bundesweiten Fastenaktion, die jährlich von Misereor durchgeführt
wird. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Gib Frieden!“.
Die Bäckereien Strößner und Berelsmann erklärten sich bereit, auch in diesem Jahr wieder bei der
Aktion mitzumachen.Von Aschermittwoch (26.02.2020) bis Karsamstag (11.04.2020) wird bei der Bäckerei Strößner (Hollager
Straße 140) das Solibrot verkauft, 50 Cent ist dabei der Anteil für das Misereor-Projekt; in den
Berelsmann-Filialen stehen Spendenboxen bereit.
Vielen Dank im voraus an alle, die sich in Hollage und Wallenhorst an dieser Aktion beteiligen!


 

Termine  2020  

02.01.2020 Weltfriedensgottesdienst 19:00 Uhr

 

07.01.2020 Weihnachtsfeier im Altenheim,

Beginn 15:00 Uhr mit dem Gottesdienst

 

10.01.2020 „Glückauf und Halleluja“, Kirchenkabarett mit Ulrike Böhmer,

bekannt vom Papenburger Frauentag. Einladung der KAB-

Hollage, Beginn 19:30 Uhr Gaststätte Barlag

Kartenvorverkauf: Vornholt, Bäckerei Strößner

 

25.01.2020 Weckmännchenkaffee und Plaudereien zum Jahresanfang

 

23.01.2020 Ewiges Gebet, Gebetszeit des Frauenbundes

 

 

 

Februar

 

04.02.2020 Glaubenstag für die ältere Generation

Beginn 8:30 Uhr mit der hl. Messe

 

19.02.2020 „Eine Nacht in Venedig“ Operette im Theater Osnabrück,

Veranstaltung und Kartenverkauf über den Seniorenbeirat

 

 

20.02.2020 Helau und Alaaf Es ist Weiberfastnacht

im Pfarrheim erwarten uns wieder lecker Kaffee und Kuchen

 

28.02.2020 Infoabend zum Weltgebetstag der Frauen

Beginn 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Alexander

 

Christliche Frauen engagieren sich weltweit, beten gemeinsam und handeln dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.

 

 

Ein Gebet geht um die Welt

.....  und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander.

Der Weltgebetstag 2020 wird weltweit am 06. März gefeiert. Vorbereitet haben ihn Frauen aus Simbabwe.

 

Steh auf und geh! – so lautet der Titel des Weltgebetstags 2020 aus Simbabwe.

100 Jahre KDFB in St Alexander

100 Jahre Selbst  - Bewusst  - Offen!

Eine fröhliche und eindrucksvolle Jubiläumsfeier konnten die Mitglieder und Gäste Anfang Mai in Wallenhorst feiern.

Zahlreiche Bannerabordnungen aus allen Zweigvereinen und den anderen örtlichen Vereinen und Verbände begleiteten den Tag und den Gottesdienst, zelebriert von Domkapitular Ulrich Beckwermert.

 

Bei der anschliessenden Feier gab es so manche freudige Überraschung:

Die beiden Wallenhorster Urgesteine Stina und Lene tauschten im lebhaften Geschwätz in der Kirchenbank  nicht nur ihre Altersbeschwerden, sondern auch gleich die passenden Tabletten aus.

 

Und die drei Tenöre kamen nicht um eine weitere Zugabe herum.

Ein großes Dankeschön geht an die Gruppe der MessdienerInnen, die uns

an diesem Tag so tatkräftig zur Seite standen.

Solibrotspende 2018

Auf dem Katholiken Tag in Münster konnte DV-Vorsitzende Sigrid Egbers zusammen mit Margret Bartke und Veronika Janocha, beide vom Zweigverein Wallenhorst, die diesjährige Solibrotspende in Höhe von 2.500 € an den

Geschäftsführer von Misereor, Pirmin Spiegel,

übergeben.

Alles rund um die Kampagne

KDFB- DV Osnabrück

Schöneberger Str. 2

49134 Wallenhorst

Unterstützen Sie uns